Das große Drama rund ums Urheberrecht – Tag 5: Die Netzwelt

Juli 29th, 2010 Kommentare deaktiviert für Das große Drama rund ums Urheberrecht – Tag 5: Die Netzwelt Autor: Ulf Schmidt

Urhe­ber? Gibt es noch ein­zel­ne Urhe­ber in einem Netz­werk und Pas­tic­cio aus Refe­ren­zen, Ver­lin­kun­gen, Zita­ten, Varia­tio­nen, Kor­rek­tu­ren, in einem ste­tig schwim­men­den, fluk­tu­ie­ren­den Netz – oder ent­steht hier nicht eine Art von Gemein­schafts­kunst­werk, das kei­ne Urhe­ber mehr kennt, son­dern nur noch Mit­ur­he­ber? Das Wiki­pe­dia-Prin­zip als Sym­bol des Net­zes selbst – und alle nur ein Teil die­ser neu­en Welt, die nicht von einem Schöp­fer erschaf­fen wur­de , son­dern von Mil­lio­nen und Mil­li­ar­den.  Ende der Got­tes­re­li­gio­nen. Renais­sance der Schöp­fer­men­schen.  Wir haben eine neue Welt geschaf­fen: die Netz­welt. Vor­hang.

Die Moral von der Geschicht: lasst das Geschwätz vom Urhe­ber­recht. Die Lebens­hal­tung derer, die urhe­ben muss geklärt und gesi­chert wer­den. Der Rest ist Blöd­sinn. Und jetzt: schluss mit dem Dra­ma.

Comments are closed.

What's this?

You are currently reading Das große Drama rund ums Urheberrecht – Tag 5: Die Netzwelt at Postdramatiker.

meta