Steigende Armut — Wirtschaft wächst (oder auch nicht)

Juni 15th, 2010 Kommentare deaktiviert für Steigende Armut — Wirtschaft wächst (oder auch nicht) Autor: Ulf Schmidt

Bei­de kurz nach­ein­an­der und des­we­gen eine Art gegen­sei­ti­ger Kom­men­tar:

Die Kluft zwi­schen Arm und Reich in Deutsch­land wächst. Das ist das zen­tra­le Ergeb­nis einer Stu­die des Deut­schen Insti­tuts für Wirt­schafts­for­schung (DIW) zur Ein­kom­mens­ver­tei­lung in Deutsch­land. Danach ist nicht nur die Anzahl der armen und rei­chen Haus­hal­te in abso­lu­ten Zah­len gestie­gen — seit zehn Jah­ren wür­den ärme­re Haus­hal­te auch immer ärmer. Hin­zu kom­me ein Schrump­fen der Mit­tel­schicht, die heu­te weni­ger als zwei Drit­tel der Gesell­schaft aus­ma­che. (hier)

Und kurz danach:

Die Kon­junk­tur­er­ho­lung in Deutsch­land wird im wei­te­ren Jah­res­ver­lauf nach Erwar­tung des Deut­schen Indus­trie- und Han­dels­kam­mer­ta­ges (DIHK) an Fahrt gewin­nen. ie aktu­el­le Geschäfts­la­ge der Unter­neh­men sei “erfreu­lich gut”, hieß es in der Umfra­ge, die im April und Mai statt­fand und für die mehr als 22.000 Ant­wor­ten aus­ge­wer­tet wur­den. (hier)

Nach­trag: und noch einen oben drauf:

Die Kon­junk­tur­er­war­tun­gen haben sich über­ra­schend deut­lich ein­ge­trübt. Das zumin­dest signa­li­sie­ren die Ein­schät­zun­gen der Finanz­ex­per­ten, die das Zen­trum für Euro­päi­sche Wirt­schafts­for­schung (ZEW) befragt hat. Das Urteil der knapp 300 Finanz­ex­per­ten fällt ernüch­ternd aus: Der Index der Kon­junk­tur­er­war­tun­gen, den das ZEW all­mo­nat­lich ermit­telt, fiel von 45,8 Punk­ten im Mai auf einen Juni-Wert von 28,7 Punk­ten. Das ist ein deut­li­cher Ver­trau­ens­ver­lust in die deut­sche Kon­junk­tur … (hier)

Sacht mal — spinnt ihr eigent­lich alle? Watt is denn nun Sache?

Comments are closed.

What's this?

You are currently reading Steigende Armut — Wirtschaft wächst (oder auch nicht) at Postdramatiker.

meta