Arbeit – um Gottes willen

November 11th, 2009 Kommentare deaktiviert für Arbeit – um Gottes willen Autor: Ulf Schmidt

Am Anfang der biblischen Welt war der arbeitende Schöpfergott, seine 7-Tage-Woche ordnet die Zeit bis heute in Werk- und Sonntage. Ein Arbeitsgott. Die Griechen und Römer wären vermutlich vor Lachen kollabiert, hätten sie sich vorgestellt, Zeus oder Jupiter würden arbeiten. Aber der biblische Gott schöpfte Welt und Zukunft aus dem nichts – und vertrieb den menschen aus dem Paradies mit der Auflage, sich sein täglich Brot mit Mühe, Last und Arbeit zu verdienen. Gott scheint nicht gerne gearbeitet zu haben.

Nunja, man kann ihn schlecht fragen.

Print Friendly

Comments are closed.

What's this?

You are currently reading Arbeit – um Gottes willen at Postdramatiker.

meta