Der Aufstand der Wissenschaftler gegen die Wissenschaftsverlage beginnt

Februar 11th, 2012 Kommentare deaktiviert für Der Aufstand der Wissenschaftler gegen die Wissenschaftsverlage beginnt Autor: Ulf Schmidt

Von Mar­tin Oet­ting (Twit­ter, Blog) bekam ich einen Hin­weis auf einen aktu­el­len Arti­kel von Ulrich Herb im Frei­tag, der berich­tet, dass sich Wis­sen­schaft­ler gegen die Aus­beu­tung durch Wis­sen­schafts­ver­la­ge, in die­sem Fall den Else­vier-Ver­lag, zu weh­ren begin­nen. Ich erlau­be mir, zu zitie­ren und emp­feh­le, den Arti­kel unbe­dingt zu lesen:

Am 23. Janu­ar 2012 star­te­te der Mathe­ma­ti­ker Tyler Ney­lon einen Boy­kott­auf­ruf im Inter­net: Der Titel des Unter­fan­gens hieß „The Cost of Know­ledge“ und wer sich auf der Web­site thecostofknowledge.com seit­her zu Ney­lons Auf­ruf bekennt, ver­spricht in Zukunft kei­ne Arti­kel in den Jour­na­len des Wis­sen­schafts­ver­lags Else­vier mehr zu publi­zie­ren. Die Unter­zeich­ner ver­pflich­ten sich zudem, kei­ne ein­ge­reich­ten Arti­kel mehr zu begut­ach­ten oder als Her­aus­ge­ber für den Ver­lag tätig zu sein. Als Grund für sei­ne har­sche Kam­pa­gne nennt Ney­lon Else­viers rück­sichts­lo­se Preis- und Ver­kaufs­po­li­tik – und das Ver­hält­nis des Ver­lags zu offe­nem Wis­sen. Und vie­le Wis­sen­schaft­ler tei­len die­se Kri­tik: Bereits mehr als 4.500 For­scher haben die Erklä­rung unter­zeich­net.

{…}

Wis­sen­schafts­ver­la­ge aller­dings ent­eig­nen nicht nur die Urhe­ber der Infor­ma­tio­nen durch den Über­trag der exklu­si­ven Ver­wer­tungs­rech­te, sie ent­eig­nen auch jene, die von Beginn an inves­tiert haben: Die Uni­ver­si­tä­ten, die For­schungs­för­de­rer und letzt­lich die öffent­li­che Hand, die For­schung finan­ziert und die die Ergeb­nis­se die­ser For­schung über Zeit­schrif­ten­abos von den Wis­sen­schafts­ver­la­gen wie­der zurück­kau­fen muss. Dass Ver­fas­ser und Begut­ach­ter wis­sen­schaft­li­cher Arti­kel von Ver­la­gen fast aus­nahms­los kei­ne finan­zi­el­le Ent­schä­di­gung erhal­ten, sei nur der Voll­stän­dig­keit hal­ber erwähnt.

Hier gehts zum gan­zen, groß­ar­ti­gen Arti­kel.

Comments are closed.

What's this?

You are currently reading Der Aufstand der Wissenschaftler gegen die Wissenschaftsverlage beginnt at Postdramatiker.

meta