Radio-Feature “Über das Geld und was wir dafür halten”

Juni 3rd, 2015 Kommentare deaktiviert für Radio-Feature “Über das Geld und was wir dafür halten” Autor: Ulf Schmidt

Flo­ri­an Felix Weyh hat ein sehr schö­nes und span­nen­des Radio-Fea­ture für Deutsch­land­Ra­dio-Kul­tur pro­du­ziert mit dem Titel “Immer knapp — oder wert­los. Über das Geld und was wir dafür hal­ten”, zu dem ich neben dem Volks­wirt­schaft­ler Jörg Gui­do Hüls­mann, dem Sozio­lo­gen Rai­ner Paris, und dem Finanz­jour­na­lis­ten und Publi­zis­ten Lucas Zei­se inter­viewt wur­de. Sehr hörens­wert, da inhalt­lich auf der Höhe des The­mas und for­mal sehr ori­gi­nell gemacht.

Hier der Link zum Audio-Bei­trag und dem Manu­skript-PDF.

Nach­trag: Das Stück “Schuld und Schein”, um das es in dem Fea­ture am Ran­de geht, ist auf der Web­sei­te www.schuldundschein.de im Voll­text her­un­ter­lad­bar. Dort fin­den sich auch alle mir bekann­ten Kri­ti­ken zu der seit 2 Jah­ren lau­fen­den, mehr­fach preis­ge­krön­ten Insze­nie­rung am Münch­ner Metro­pol­thea­ter sowie Hin­ter­grund­ma­te­ria­li­en.

Comments are closed.

What's this?

You are currently reading Radio-Feature “Über das Geld und was wir dafür halten” at Postdramatiker.

meta