„Schuld und Schein“ Uraufführung im Mai/Juni in München

Dezember 21st, 2012 Kommentare deaktiviert für „Schuld und Schein“ Uraufführung im Mai/Juni in München Autor: Ulf Schmidt

Jetzt ist es offiziell: Die Uraufführung von Schuld und Schein findet in München statt, im Mai oder Juni. Und das Theater, das die ebay-Auktion für sich entschieden hat und die Uraufführung machen wird, ist das Metropol Theater.

Das freut mich ungemein – nicht nur, dass die Uraufführung tatsächlich noch in dieser Spielzeit stattfinden wird. Sondern vor allem auch, dass sie am Metropol stattfinden wird. Das Metropol gehört zu den spannendsten Bühnen Süddeutschlands – und wurde dafür neben vielen enthusoastischen Kritiken und Preisnominierungen unter anderem mit dem bayrischen Theaterpreis ausgezeichnet.

In der Pressemeldung des Theaters, die heute rausgeht, heißt es:

Das Metropoltheater München

hat die Uraufführung

 von Ulf Schmidts

ultimativem Stück zur Geschichte des Geldes

 SCHULD UND SCHEIN

 auf e-bay ersteigert

Ist das Finanzsystem im Lauf der Menschheitsgeschichte tatsächlich gänzlich undurchschaubar geworden?

Fachleute, Politiker und Banker bedeuten uns in immer wieder neuen unverständlichen Worten, dass wir uns gar nicht erst den Mühen des Verstehens unterziehen sollten, denn unser Scheitern sei schließlich vorprogrammiert.

Der Dramatiker Ulf Schmidt macht nun einen gewaltigen Strich durch diese Rechnung:

In kurzen äußerst anschaulichen Szenen gelingt es, uns Sparern und Anlegern die systematische Verschleierung der Finanzjongleure von Beginn an bis zur heutigen Krise zu erklären. Mit Sachverstand und Witz führt er uns durch das Dickicht des Finanzsystems und erweckt uns der Ohnmacht der Unwissenden.

Das Metropoltheater München plant die Premiere für Mai/ Juni 2013.

Die Regie wird voraussichtlich Jochen Schölch übernehmen.

 

 

Print Friendly

Comments are closed.

What's this?

You are currently reading „Schuld und Schein“ Uraufführung im Mai/Juni in München at Postdramatiker.

meta