Unregierbarkeit durch Informationsüberfluss?

Juni 6th, 2010 Kommentare deaktiviert für Unregierbarkeit durch Informationsüberfluss? Autor: Ulf Schmidt

„The political system is broken partly because of Internet,“ Barlow said. „It’s made it impossible to govern anything the size of the nation-state. We’re going back to the city-state. The nation-state is ungovernably information-rich.“ (hier)

Es scheint gegenwärtig an der Tagesordnung, die Kraft des Internet apokalyptisch darzustellen. Von der „Neuformatierung des Menschen“ (Dirk Baecker hier via weissgarnix hier (Update 2015: Bog inzwischen offline)) bis zum Ende der Regierungsform, wie wir sie kennen. Und der Witz dabei: ich glaube, dass dabei noch immer nicht weit genug gedacht wird. Ich denke, es stehen in den kommenden 10-15 Jahren noch weit fundamentalere Umwälzungen in allen Bereichen des Lebens bevor. Demnächst mehr dazu auf diesem Blog. Oder woanders vielleicht.

Print Friendly

Comments are closed.

What's this?

You are currently reading Unregierbarkeit durch Informationsüberfluss? at Postdramatiker.

meta